Burgen NW-NO

Das Fluggelände befindet sich zwischen den beiden Ortschaften Burgen und Veldenz die zu den Kreisen Bernkastel-Kues und Bernkastel-Wittlich gehören. Es eignet sich besonders bei Nord, NW sowie NO Wind. Der Startplatz liegt in einer Waldschneise im Nordhang und ist am besten zu erreichen indem man in Veldenz der Straße bergan 2-3 km folgt, dann an einem Bushäuschen rechts auf einen Feldweg abbiegt der bis zur einer Wiese führt an der die PKWs geparkt werden können. Von dort aus gelangt man über einen ca. 500 m weiten Waldweg zum Startplatz.

Da der Nordhang (Startplatz) von Bäumen umgeben ist, können bei nicht optimalen Windrichtungen sehr starke Turbulenzen beim Start und nach Verlassen der Schneise auftreten.

Streckenflüge sind in diesem Gelände durch die Luftraumbeschränkungen aufgrund der Nähe zum Flughafen Hahn nahezu unmöglich geworden.

Eigenschaften

Lage54472, Veldenz, Rheinlandpfalz, Deutschland
Koordinaten49°52.561N  7°1.072E
StartrichtungNW-NO
ParkenKostenlos sowohl auf der Start als auch auf der Landewiese.
Höhendifferenz200m
StartHangstart
LandenDirekt an der Straße Veldenz - Burgen. Die Wiese links vom kleinen Bach und rechts des Feldwegs.
Camping Camping ist sowohl an der Start als auch an der Landewiese nicht erlaubt. Alle Fahrzeuge sollten vor Sonnenuntergang geräumt werden.
Toplanden

Absolutes Toplandeverbot! Die Flächen hinter dem Fluggelände werden intensiv landwirtschaftlich genutzt, insbesondere als Weiden für Pferde. Es darf hier nicht  gelandet werden.

Beschränkungen Maximale Startüberhöhung 800 Meter, direkt über dem Gelände liegt der Luftraum D des Flughafen Hahn.

Burgen in Google Maps

Besonderheiten & Verbote

  • Absolutes Toplandeverbot auf der gesamten Ebene!
  • Maximale Statüberhöhung 800 Meter!
  • Kein Camping an der Start- oder Landewiese!

Gelände- & Wetterdaten

Aktuelles Bild der Webcam