Maring-Noviand SW-SO

Das Fluggelände gehört dem DFC-Trier und wird in Kooperation betrieben. Daher ist es sehr wichtig, den Drachfliegern einen ungehinderten Start zu ermöglichen. Es eignet sich besonders bei Süd-West und Süd-Ost Windlagen. Der Start kann jedoch anspruchsvoller werden vor allem wenn sich die Windrichtung Ost oder West besonders stark durchsetzt. Der Landeplatz hingegen ist sehr komfortabel. Das Gelände eignetet sich somit für Piloten mit unterschiedlichen Flugkenntnissen.

Eigenschaften

Lage54484, Maring-Noviand, Rheinlandpfalz, Deutschland
Koordinaten49°56'45.28"N  7° 0'12.88"E
StartrichtungSW-SO
Höhendifferenz133m
StartHangstart aus Waldschneise oberhalb der Weinberge.
LandenGroße, flach geneigte Wiese. Am Fuß der Wiese befindet sich eine Baumreihe.
Camping Camping ist sowohl an der Start als auch an der Landewiese nicht erlaubt. Alle Fahrzeuge sollten vor Sonnenuntergang geräumt werden.
BesonderheitenDer Weg muss unbedingt für Rettungsfahrzeuge und die landwirtschaftlichen Fahrzeuge der Winzer freigehalten werden.

Maring-Noviand in Google Maps

Maring-Noviand im Herbst

Besonderheiten & Verbote

  • Frühzeitig zum Landeplatz abfliegen, der Weg ist weit!