Meerfelder Maar S-O

Das Fluggelände am Meerfelder Maar eignet sich bei Süd- und Ostwindlagen. Es liegt etwas abseits der Moselregion und ist somit in der Saison nicht so stark überlaufen. Nur im Frühjahr sowie im Herbst ist es ein beliebtes Ziel vor allem wenn der morgen Nebel aus den Tälern der tiefergelegenen Gelände nicht abziehen möchte. Meerfeld, liegt in der Vulkaneifel, der Start ist an einem Maarkrater schon das alleine ist eine Anreise Wert. Sollten der Wind und die Thermik mal nicht so perfekt sein, gibt es genügend Möglichkeiten, wie man sich den Tag dort alternativ gestalten kann.

Eigenschaften

Lage54531, Meerfeld, Rheinlandpfalz, Deutschland
Koordinaten50°06'20.07"N   6°45'23.27"E / 50°05'36.12"N   6°44'45.87"E
StartrichtungS - O
Höhendifferenz170m  Süd 140m Ost
StartWiese oberhalb des Kraters  
LandenGroße Wiese vor dem Parkplatz Maarblick.
Camping Camping ist sowohl an der Start als auch an der Landewiese nicht erlaubt. Alle Fahrzeuge sollten vor Sonnenuntergang geräumt werden.
ToplandenToplanden ist durch die dortigen Gegebenheiten möglich.
BesonderheitenNicht über Wasser und das angrenzende Schilfgebiet fliegen! Naturschutzgebiet!
Die PKWs dürfen nicht am Startplatz geparkt werden, am besten Fahrgemeinschaften bilden.

Meerfeld in Google Maps

Besonderheiten & Verbote

  • Naturschutzgebiet, Fahrgemeinschaften bilden!
  • Das Maar darf nicht überfolgen werden!
  • Auffahrt nur über den Osthang, das Befahren des Südhangs ist verboten!
  • Autos so parken, dass sie vom Umland aus nicht zu sehen sind!

Gelände- & Wetterdaten

Aktuelles Bild der Webcam